Weiterbildungsleitung (m/w/d) für die Weiterbildung zum Pflegeexperten/Expertin Chest Pain Unit – Stellenangebot

 Caritas Allgemein  Kommentare deaktiviert für Weiterbildungsleitung (m/w/d) für die Weiterbildung zum Pflegeexperten/Expertin Chest Pain Unit – Stellenangebot
Okt 172022
 

Zur Verstärkung des pädagogischen Teams sucht die Caritas-Akademie Köln-Hohenlind ab Anfang 2023 einen Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) für die Weiterbildung „Pflegeexperte/Expertin Chest Pain Unit“ in Vollzeit oder Teilzeit. Die Caritas-Akademie in Köln-Hohenlind ist eine der größten und bekanntesten Einrichtungen der Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen. Ziele der einzelnen Weiterbildungen sind Kompetenzerwerb, -erweiterung und -vertiefung. Dazu steht den Teilnehmenden der Bildungsveranstaltungen das Tagungshaus mit 12 Seminarräumen und unser eigenes Bistro sowie bei Bedarf das Gästehaus für Übernachtungen zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:
• Eigenständige Leitung, Planung und Betreuung der Weiterbildung zum Pflegeexperten/-expertin CPU
• Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von handlungsorientiertem Unterricht hauptsächlich in der oben genannten Weiterbildung
• Theorie-Praxis-Transfer durch Gestaltung von Simulationstrainings im Simulationszentrum
• Koordinierung der Dozierenden und der notwendigen Ressourcen
• Kontaktpflege zu unseren Kund/innen und Beratung zu unseren Bildungsangeboten
• Inhaltliche und strukturelle Weiterentwicklung der Weiterbildung

Ihr Profil:
• Pflegerische Berufserfahrung auf einer Chest Pain Unit oder Intensivstation
• Fachpflegekraft für Intensivpflege & Anästhesie wäre von Vorteil
• Lehrer:in für Pflegeberufe, Studium der Pflegepädagogik (Bachelor/Master) oder andere pädagogische Qualifikation wären wünschenswert
• Selbständigkeit und Eigenverantwortung
• Bereitschaft und Fähigkeit zu Innovation und kontinuierlicher Weiterentwicklung
• Sichere Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
• Gute Kenntnisse in MS-Office-Produkten
• Ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Engagement
• Identifizierung mit den Zielen eines christlichen Trägers

Was wir Ihnen bieten:
• Arbeiten in einem motivierten Team
• Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Einarbeitung durch erfahrene Kolleg:innen
• Leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit Zusatzleistungen wie betriebliche Altersversorgung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen:
Caritas-Akademie Köln-Hohenlind
z. Hd. Herr Bednorz
Werthmannstr. 1a, 50935 Köln
Telefon: 0221/468600; Fax: 0221/46860-100
E-Mail: bednorz@caritas-akademie-koeln.de
Internet: www.caritas-akademie-koeln.de

Stellenanzeige_Pädagogik_CPU_PDF

Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) für die Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie (WB-VO-Pflege NRW) – Stellenangebot

 Caritas Allgemein  Kommentare deaktiviert für Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) für die Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie (WB-VO-Pflege NRW) – Stellenangebot
Sep 262022
 

Die Caritas-Akademie in Köln-Hohenlind ist eine der größten und bekanntesten Einrichtungen der Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen. U. a. bietet die Caritas-Akademie Köln-Hohenlind unterschiedliche Weiterbildungen der Weiterbildungsverordnung-Pflege BRW. Ziele der einzelnen Weiterbildungen sind Kompetenzerwerb, -erweiterung und -vertiefung. Dazu steht den Teilnehmenden der Bildungsveranstaltungen das Tagungshaus mit 12 Seminarräumen und unser eigenes Bistro sowie bei Bedarf das Gästehaus für Übernachtungen zur Verfügung.
Zur Ergänzung des bereits bestehenden pädagogischen Teams sucht die Caritas-Akademie Köln-Hohenlind ab Januar 2023 einen Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) für die Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie.

Ihre Aufgaben:
• Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von handlungsorientiertem Unterricht in der Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie
• Eigenständige Leitung, Planung und Betreuung von Kursen
• Theorie-Praxis-Transfer durch Praxisbegleitungen und Abnahme der praktischen Prüfungen an den jeweiligen Krankenhausstandorten
• Koordinierung der Dozierenden und der notwendigen Ressourcen (Räume usw.)
• Kontaktpflege zu unseren Kunden und Beratung zu unseren Bildungsangeboten
• Enge Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsleitung

Ihr Profil:
• Studium der Pflegepädagogik (Bachelor/Master/Diplom) ggf. Bereitschaft zur Promotion
• Abgeschlossene Weiterbildung Intensivpflege und Anästhesie
• Selbständigkeit und Eigenverantwortung
• Bereitschaft und Fähigkeit zu Innovation und kontinuierlicher Weiterentwicklung
• Sichere Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
• Gute Kenntnisse in MS-Office-Produkten
• Ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Engagement
• Identifizierung mit den Zielen eines christlichen Trägers

Was wir Ihnen bieten:
– Arbeiten in einem motivierten Team
– Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
– Einarbeitung durch erfahrene Kollegen
– Leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit Zusatzleistungen wie betriebliche Altersversorgung

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei Bedarf von Oliver Klee: Tel. 0221/46860-106 E-Mail: Klee@caritas-akademie-koeln.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen:
Caritas-Akademie Köln-Hohenlind
z. Hd. Herr Bednorz
Werthmannstr. 1a, 50935 Köln
Telefon: 0221/468600; Fax: 0221/46860-100;
E-Mail: Bednorz@caritas-akademie-koeln.de; Internet: www.caritas-akademie-koeln.de

Stellenanzeige_Pädagogik_Intensiv_Anästhesie_PDF

 

Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) für die Fachweiterbildung Notfallpflege (DKG)

 Caritas Allgemein  Kommentare deaktiviert für Pädagogischer Mitarbeiter (m/w/d) für die Fachweiterbildung Notfallpflege (DKG)
Jul 182022
 

Zur Verstärkung des pädagogischen Teams sucht die Caritas-Akademie Köln-Hohenlind ab August 2022 einen Pädagogischen Mitarbeiter (m/w/d) für die Weiterbildung Notfallpflege in Voll- oder Teilzeit.

Die Caritas-Akademie in Köln-Hohenlind ist eine der größten und bekanntesten Einrichtungen der Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen. Die Caritas-Akademie Köln-Hohenlind bietet unterschiedliche Weiterbildungen nach Empfehlungen der Deutsche Krankenhausgesellschaft e. V. (DKG) an, darunter die Fachweiterbildung Notfallpflege. Ziele der einzelnen Weiterbildungen sind Kompetenzerwerb, -erweiterung und -vertiefung. Dazu steht den Teilnehmenden der Bildungsveranstaltungen das Tagungshaus mit 12 Seminar­räumen und unser eigenes Bistro sowie bei Bedarf das Gästehaus für Übernachtungen zur Verfügung.

Ihre Aufgaben:

  • Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von handlungsorientiertem Unterricht in der Fachweiterbildung Notfallpflege
  • Eigenständige Planung, Leitung und Betreuung von Kursen
  • Theorie-Praxis-Transfer durch Praxisbegleitungen und Abnahme der praktischen Prüfungen an den jeweiligen Krankenhausstandorten sowie Gestaltung von Simulationstrainings im Simulationszentrum
  • Koordinierung der Dozierenden und der notwendigen Ressourcen
  • Kontaktpflege zu unseren Kund:innen und Beratung zu unseren Bildungsangeboten
  • Enge Zusammenarbeit mit der Weiterbildungsleitung

Ihr Profil:

  • Dozierender für Pflegeberufe, Studium der Pflegepädagogik (Bachelor/Master) oder anderer pädagogische Qualifikation
  • Abgeschlossene Weiterbildung Notfallpflege (Wünschenswert: Abschluss der zweijährigen Weiterbildung)
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu Innovation und kontinuierlicher Weiterentwicklung
  • Sichere Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in MS-Office-Produkten
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Flexibilität sowie Engagement
  • Identifizierung mit den Zielen eines christlichen Trägers

Was wir Ihnen bieten:

  • Arbeiten in einem motivierten Team
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Einarbeitung durch erfahrene Kolleg:innen
  • Leistungsgerechte Vergütung nach AVR mit Zusatzleistungen wie betriebliche Altersversorgung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen:

Caritas-Akademie Köln-Hohenlind, z. Hd. Herr Bednorz, Werthmannstr. 1a, 50935 Köln

Telefon: 0221/468600; Fax: 0221/46860-100, E-Mail: bednorz@caritas-akademie-koeln.de, Internet: www.caritas-akademie-koeln.de

Stellenausschreibung als PDF