Fachweiterbildung Notfallpflege mit der Möglichkeit zur Nachqualifizierung

 Caritas Allgemein, Weiterbildung Notfallpflege, Weiterbildungen  Kommentare deaktiviert für Fachweiterbildung Notfallpflege mit der Möglichkeit zur Nachqualifizierung
Dez 112017
 

Nicht nur Ärzte, sondern auch Pflegekräfte müssen in der Notfallversorgung hohe Kompetenz beweisen. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat eine Rahmenempfehlung für die Fachweiterbildung für Notfallpflege publiziert. Diese wird den hohen fachlichen Anforderungen an Pflegende in Notaufnahmen gerecht, deren Tätigkeiten in diesem speziellen Handlungsfeld nicht mit denen anderer Abteilungen und Stationen in einem Krankenhaus vergleichbar sind.

Die Empfehlung bietet – neben der 2-jährigen, berufsbegleitenden Fachweiterbildung – bis zum Jahresende 2019 interessierten Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpfleger/-innen die Möglichkeit, sich durch erfolgreiches Absolvieren einer mündlichen Abschlussprüfung, nach Teilnahme an einer verkürzten Ausbildungsform, nach zu qualifizieren. Die Voraussetzung hierfür ist der Nachweis einer mindesten 5-jährigen Berufserfahrung in Notaufnahmeabteilungen, bei Teilzeit-Tätigkeit entsprechend länger.

Die bundesweite Einführung und Anerkennung einer Fachweiterbildung für Notfallpflege, nun auch durch die DKG, ist unbedingt notwendig, da die allgemeine Krankenpflegeausbildung für den Bereich der Notfall- und Akutmedizin als nicht ausreichend erachtet wird.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer entsprechenden Fachweiterbildung und der Nachqualifizierung!

Am 26. Februar 2018 startet die Nachqualifizierung „Notfallpflege“, die bis zum 06. Juli 2018 dauert. Es sind noch Plätze frei!
Die 2-jährige Fachweiterbildung wird im Herbst 2018 beginnen.

Fragen Sie gerne nach: Patrick Dormann 0221/ 468 60-123 oder Dormann@caritas-akademie-koeln.de.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.