Entlassmanagement Krankenhaus

 Caritas Allgemein  Kommentare deaktiviert für Entlassmanagement Krankenhaus
Jun 082017
 

Der Gesetzgeber hat mit dem Krankenhausstrukturgesetz so einiges auf den Weg gebracht. Aus dem Entlassmanagement wird ein umfassendes Versorgungsmanagement. Der Anspruch der/s PatientIn wurde in einem Rahmenvertrag durch die Selbstverwaltungspartner, der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Kassenärztliche Bundesvereinigung und dem GKV-Spitzenverband Bund, festgelegt. Weitere Regelungen wurden in Richtlinien des G-BA verfestigt.

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II ist auch zukünftig keine Vollabsicherung des Pflegerisikos durch die Leistungen der sozialen Pflegeversicherung beabsichtigt! Stufen die Krankenhäuser PatientInnen z.B. in einen Pflegegrad 1 ein ohne Hintergrundwissen, kann diese Einstufung richtig oder auch falsch sein. Das bedeutet ggfs., dass diese/r PatientIn in die häusliche Versorgung übergeleitet werden müsste und nicht in eine stationäre Pflegeeinrichtung übergeleitet werden kann. Deshalb ist es wichtig, die Einstufung im Krankenhaus von Anfang an mit den entsprechenden Vorgaben aus der Begutachtungsrichtlinie einzuschätzen.

Informieren Sie sich: Seminar „Entlassmanagement Krankenhaus„, am 06.07.2017 (Donnerstag).