navigation
Caritas-Akademie Köln-Hohenlind - Weiterbildung Hygienebauftrage in der Pflege

Weiterbildung Hygienebeauftragte in der Pflege/Arztpraxis

Durch die Novellierung gesetzlicher Grundlagen auf Bundesebene hat die Hygiene in den Einrichtungen des Gesundheitswesens einen neuen Stellenwert bekommen. Diese Tatsache führt in den Krankenhäusern dazu, vermehrt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stationen und Funktionsbereiche zu Hygienebeauftragten in der Pflege fortzubilden.

 

Ziel dieser Fortbildung ist die Vermittlung von praxisnaher Hygienekompetenz, damit die Hygienebeauftragten in der Pflege und in der Arztpraxis in die Lage versetzt werden, als Multiplikatoren und zur Unterstützung der in der jeweiligen Einrichtung tätigen Hygienefachkraft fungieren zu können.

 

Die so fortgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfüllen damit eine wichtige Funktion im Rahmen der Infektionsprävention und fungieren als Bindeglied zwischen der Hygienefachkraft und den übrigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Stations- und Funktionsbereichen sowie in den Praxen. .

 

Die Caritas-Akademie Köln-Hohenlind hat ein Konzept erarbeitet zur Fortbildung Hygienebeauftragte in der Pflege und bietet diese Fortbildung seit 2011 an. Grundlage der Fortbildung sind die 2009 vom Robert-Koch-Institut (RKI) veröffentlichte Richtlinie Personelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen und die 2011 von der Vereinigung der Hygienefachkräfte der Bundesrepublik Deutschland e.V. (VHD) veröffentlichte Leitlinie Hygienebeauftragte in der Pflege.

Im Rahmen der freiwilligen Registrierung beruflich Pflegender erfolgt eine Bepunktung der Fortbildung durch den Deutschen Pflegerat.

 

Teilnahmevoraussetzungen:

Staatliche Anerkennung in einem Beruf des Gesundheitswesens mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung.

 

Inhalte:

Inhaltlich besteht die Fortbildung aus insgesamt 5 Modulen. Die Module sind inhaltlich aufgeteilt in 3 x 2 Unterrichtstage, so dass die Fortbildung insgesamt einen Umfang von 48 Stunden hat.

 

 

Weitere Informationen zu Terminen und Preisen finden Sie hier.

 

Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf oder setzen Sie sich mit der Seminarleitung, Frank Rey, in Verbindung.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Seite drucken  
footer